Das Familienunternehmen wurde 1968 von Georg Strassner als Lohnbetrieb zur Fertigung von Drehteilen für die Zahnradherstellung gegründet.

 

1970 folgte die Fertigung von Schrauben, Muttern, Hülsen und anderen Zubehörteilen

für gebaute Großkolben.

 

In allen Prozessen konnten wir uns wesentlich in der Entwicklung einbringen, unser fertigungs-

technisches Wissen anwenden und beste Qualität liefern. Tradition verpflichtet.

 

So schuf Georg Strassner die Voraussetzungen für die Nachfolge des Unternehmens.

 

 

Strassner Produkte sind weltweit in

vielen Großmotoren eingebaut!

Qualität überzeugt. Zuverlässigkeit gewinnt. Tradition verpflichtet.

"Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein".

 (Philip Rosenthal)

Nach intensiver Vorbereitung führen Martina

Haga und Stefan Strassner das Unternehmen mit Innovationen und neuen Technologien in

die Zukunft. Die Strassner GmbH bleibt somit

in familiärer Führungshand.

 

Die Kernkompetenz des Unternehmens liegt

in der Herstellung von hochpräzisen Zubehör-teilen für den Großmotorenbereich, die mit modernsten CNC-Technologie gefertigt wird.

 

Gemeinsam mit unseren Kunden wie z.B. Hersteller von Großmotorenkolben, Rennsport,

Sondermaschinenbau und Medizintechnik, realisieren wir innovative Lösungen und

erfüllen höchste Qualitätsansprüche.

Martina Haga

Stefan Strassner

Elsbeth Strassner

Georg Strassner

Unser Credo für jeden Tag: